Ihr Pferd hustet?

Ihr Pferd hustet Pferd mit verschleimten Nüstern Beitrag LebensPuls 123rf

Ihr Pferd hustet? Was können Sie tunErgänzungsfuttermittel Natürlich Pferd flehmen riechen 123rf

Bei Husten Ihres Pferdes sollten Sie entsprechend handeln um Ihrem Liebling das freie Durchatmen wieder zu ermöglichen.

Das Atmungsorgan von Pferden

Pferde besitzen ein besonders leistungsfähiges Atmungsorgan. Generell hängt die Leistungsfähigkeit von Pferden eng mit ihrer Atmung zusammen. Als Lauftiere und auch für die Flucht, müssen ihre Muskeln sehr gut mit Sauerstoff versorgt werden. Dies funktioniert aber nur mit einem intakten Atmungsorgan. Die Leistungsfähigkeit und auch das Wohlbefinden hängen also eng mit der Atmung zusammen.

Mögliche Ursachen für Husten

  • Staub
  • Allergien
  • trockene Luft
  • Kälte
  • Bakterien
  • Viren
  • Pilze

Folgeschäden bei länger anhaltendem Husten

Wie entsteht Husten

Das Atmungsorgan von Pferden verfügt über einen Selbstreinigungsmechanismus der Schleimhäute. Es wird ständig Schleim gebildet. Werden nun aber die Schleimhäute gereizt (zB durch die oben genannten möglichen Ursachen für Husten) können sich diese entzünden. Der Körper reagiert darauf mit vermehrter Schleimproduktion. Auch die Konsistenz des Schleimes kann sich verändern. In Folge dessen kommt es als Symptom zum Husten. Der Organismus behilft sich mittels Husten, den Schleim so aus den Atemwegen zu transportieren. Wird die Konsistenz des Schleimes zu zäh und kann nicht Abgehustet werden, verbleibt er in der Lunge. Dies kann zu Lungenentzündung oder COB führen.

Wenn Ihr Pferd hustet und danach abkaut, ist dies ein Zeichen dafür, dass der Schleim sich nicht ausreichend lösen kann. Sie sollten sodann unbedingt geeignete Maßnahmen ergreifen, um Ihrem Pferd das Abhusten zu ermöglich.

Vorsorgemaßnahmen

Um das sensible Atmungsorgan Ihres Pferdes gesund zu erhalten, achten Sie bitte auf ein gesundes Stallklima, artgerechte Haltung und Fütterung.

Stallklima

  • Staub vermeiden – kein Heu vor dem Pferd aufschütteln, kein staubiges Einstreu verwenden

Haltung

  • als Lauftier ist ausreichend Bewegung unerlässlich
  • bei akutem Husten – Bewegung ist auch hier wichtig, es fördert das Abhusten; extrem anstrengende, sportliche Aktivitäten wie Tourniere usw. sollten Sie unterlassen

Fütterung

  • einwandfreie Futterqualität – kein Futter mit Schimmelpilzen, Futtermilben, Erde geben
  • gute Wasserqualität – kein verunreinigtes Wasser, kein eiskaltes Wasser zur Verfügung stellen

Ernährung für jeden Bedarfsfall

Mit der richtigen und bedarfsgerechte Ernährung für Ihr Pferd bekommt es die Nährstoffe die es benötigt. Damit bekommen auch Sie wieder einen ausgeglichenen und zufriedenen Partner an Ihrer Seite und können einfach nur freudig das Leben mit Ihnen geniesen.

Pferd Jackomo und Andrea der Praxis LebensPuls
Andrea der Praxis LebensPuls

Pferde individuell ernähren

Sie haben Fragen zu einem Produkt oder generell zur Fütterung Ihes Pferdes? Gerne sind wir für Sie da.

Telefon: +43 699 10118325
E-Mail: info@lebenspuls.com.

Ich empfehle dieses Ergänzungsfuttermittel für Pferde bei Husten:

BIO Atem Fit

Der Futterspezialist NATÜRLICH PFERDErgänzungsfuttermittel Natürlich Pferd Logo

Natürlich Pferd bietet garantiert artgerechtes Pferdefutter nach dem Vorbild der Natur. In freier Natur suchen sich Pferde genau die Gräser, Kräuter, Wurzeln, Blätter, Sträucher und Bäume die sie benötigen um gesund und fit zu bleiben. Für unsere domestizierten Hauspferde müssen wir als Halter dafür sorgen, dass sie alles bekommen um glücklich und gesund zu sein. Bei allen Produkten von Natürlich Pferd wurde bei der Zusammenstellung darauf geachtet, dass diese absulut artgerecht ist und alle Rohstoffe von bester Qualität sind. Die einzelnen Rohstoffe unterliegen höchsten Qualitätsansprüchen und werden mittels Laboranalysen überprüft. Es versteht sich von selbst, dass in diesen Produkten keinerlei Zusatzstoffe wie zB Konservierungsmittel, Aromastoffe, usw. enthalten sind. In diesem Futter steckt einfach nur pure Natur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.