Düfte für Tiere – Ätherische Öle: Bergamotte Öl

Aromatherapie Düfte für Tiere Bergamotte Öl Katze lacht Beitrag LebensPuls 123rf

Die Welt der Düfte für Hund, Katze, Pferd & Co.

Für Tiere haben Düfte einen ganz besonderen Stellenwert. Das Beschnüffeln beim Zusammentreffen von Artgenossen, das Riechen wo darüber entschieden wird ob das Gegenüber als sympatisch oder nicht bewertet wird, zur Kommunikation um zu erfahren wer zuvor hier spaziert ist, um einer Fährte zu folgen usw. Düfte lösen bei Tieren physische oder psychische Reaktionen aus.

Mit ätherischen Ölen kann so auch zB die Stimmung Ihres Vierbeiners beeinflusst werden.

Es war somit naheliegend, dass wir unsere Tier-Shampoos und Tier-Sprays mit ätherischen Ölen bereichert haben um so unseren tierischen Begleiter etwas Gutes zu tun. Mit dieser Serie wollen wir die einzelnen dafür verwendeten Öle näher vorstellen.

Auch Tiere können lachen. Mit diesem Öl zaubern Sie Ihrem Tier ein Lächeln ins Gesicht.

Bergamotte Öl verbreitet gute Laune. Es ist sehr stark stimmungsaufhellend und wirkt antidepressiv.

Bergamotte ÖlAromatherapie Düfte für Tiere Bergamotte Beitrag LebensPuls 123rf

Botanischer Name:

Citrus bergamia

Pflanzenfamilie:

Rutaceae – Rautengewächs

Herstellungsverfahren:

Kaltpressung

Pflanzenteil:

Fruchtschale

Duftnote:

Kopfnote

Duftprofil:

frisch, lebhaft, unreif/grün-fruchtig, leicht süß

Wirkung auf den Körper

Bergamotte Öl pflegt die Haut und das Fell. Es hilft bei Aktne, Ekzeme, Krätze, Abszesse und verbessert die Wundheilung.

Bergamotte Öl wirkt bei Infektionen der Atemwege oder im Maul antiinfektiös und schmerzstillend. Es hilft auch gegen unangenehmen Geruch aus dem Maul, sofern hier nicht auch die Verdauung betroffen ist.

Wirkung auf die Psyche

Bergamotte Öl ist dafür bekannt, dass es stimmungsaufhellend und angstlösend ist. Bei Angst, Depression, Mutlosigkeit oder Lethargie ist Bergamotte Öl die erste Wahl. Es wirkt anregend, lebensbejahend und vermittelt einfach eine heitere Stimmung.

VORSICHT

Durch den Inhaltsstoff Furokumarine erhöht das Öl die Lichtempfindlichkeit der Haut. Bitte stets auf die Dosierung achten und bei entsprechend hoher Dosierung für mehrere Stunden das direkte Sonnenlicht meiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.