Fütterungsarten für Hunde und Katzen + Kommerzielles Alleinfuttermittel

Fuetterung kommerzielles Alleinfutter Katze Cosma

Futter aus der Dose

Sie als Tierbesitzer verlassen sich darauf, wenn Sie ein Alleinfuttermittel verfüttern, dass alles drin ist was Ihr Tier benötigt.
Aber erwarten Sie das eigentlich auch bei einem Fertigprodukt, dass Sie für sich kaufen?

Das kommerzielle Alleinfuttermittel ist wohl am weitesten verbreitet und gilt allgemein als schnell und praktisch in der Handhabung.
Wie der Name schon assoziiert, wird damit auch vermittelt, dass hier alles drin ist, was das Tier benötigt. Trifft das auch zu?
Alleine das Lesen der Futtermittel – Etiketten zeigt sich oftmals als schwierig. Wer sich schon mal näher damit befasst hat, hat sicherlich schon mal gehört oder gelesen von:

  • Schlachtabfällen
  • tierischen Nebenerzeugnissen
  • Zusatzstoffen
  • Geliermitteln
  • Konservierungsmitteln
  • Geschmacksverstärkern
  • Aromamitteln
  • Farbmitteln
  • Lockmitteln

usw. Aber wer weiß da schon, was davon meinem Tier wirklich schaden kann oder was vielleicht auch notwendig ist.

Worauf sollten Sie als Tierbesitzer nun bei kommerziellem Alleinfutter achten?

Schlachtabfälle und tierische NebenerzeugnisseInnereien und Schlachtabfall 123rf

Im Futter dürfen ruhig Schlachtabfälle und tierische Nebenprodukte enthalten sein. Es handelt sich hierbei um Bestandteile von Tierkörpern die Lebensmittelqualität haben, aber nicht für den Menschen bestimmt sind, wie zB. Kopffleisch, Teile vom Verdauungstrakt wie Pansen oder Blättermagen, Lunge, Niere, Herz oder auch Genitalien. Allerdings kommt es auch auf die Menge an. Der Großteil der Schlachtabfälle enthält viel Bindegewebe und dieses ist schwerer verdaulich. Wenn zu viel Bindegewebeanteil für ihr Tier in der Ration ist, kann dies zB. zu Durchfall führen.
Auch muss man sich keine Gedanken machen, wenn Federmehl oder gemahlene Hühnerfüße im Futter enthalten sind. Die Katze die einen Vogel oder eine Maus fängt, frisst diese ja auch samt Federn und Fell. Aber auch hier kommt es auf die enthaltene Menge an.

Futtermittelergaenzung Futtermedicus Vitamin Optimix Sensitiv

Zusatzstoffe

Im allgemeinen kann man sagen, dass Zusatzstoffe auf ihre Verträglichkeit getestet wurden. Auch in menschlichen Fertigprodukten sind diverse Zusatzstoffe enthalten. Unterscheiden kann man aber sicherlich noch unter künstlichen und natürlichen Zusatzstoffen. Unter Zusatzstoffe versteht man auch Vitamine und Mineralien. Diese gehen bei der Zubereitung der Nahrung durch Erhitzen usw. oft teilweise verloren und werden deshalb im Nachhinein wieder ergänzt.
Zusatzstoffe die lebensnotwenig sind, sind zB. die Aminosäure Taurin für Katzen oder auch Spurenelemente wie Kupfer, Zink und Jod.

Hier geht es zu den Futtermittel – Ergänzungen von Futtermedicus für Hunde und für Katzen.

Ist mein Tier mit kommerziellem Alleinfutter nun ausreichend versorgt?

Bei der Bezeichnung „Alleinfutter“ sollte man sich eigentlich darauf verlassen können, dass damit der geliebte Vierbeiner mit allem was er braucht ausreichend versorgt wird. Das kann man aber nur bewerten durch eine Berechnung anhand der gefütterten Menge des Futters. Dazu müssen alle Analysedaten der Rohnährstoffe vorliegen.

Meist werden allerdings nur Rohprotein, Rohfett, Rohfaser und Rohasche (das sind alle Mineralien) angegeben. Für eine genaue Analyse werden aber die Mengenelemente (Calzium, Phosphor, Kalium, Magnesium, Natrium) in %, Spurenelemente (Eisen, Kupfer, Zink, Mangan, Jod) und Vitamine A, D, E, B1, B2, B6, B12, Biotin, Pantothensäure, Niacin, welche meist pro Kilogramm angegeben werden, benötigt.

Sowohl bei Trockenfutter als auch bei Nassfutter gibt es Produkte auf dem Markt, die nicht den Kriterien eines Alleinfuttermittels entsprechen.

Gerne bin ich Ihnen behilflich, Ihr verwendetes kommerzielles Alleinfutter mal näher unter die Lupe zu nehmen um festzustellen, ob es für Ihr Tier geeignt ist oder wie man es anpassen bzw. ergänzen könnte, damit Ihr Tier bestens versorgt ist.

Leckerli und Co

Wenn man Leckerlies gibt, sollte man die Tages – Futterration um diesen Teil senken um eine unerwünschte Gewichtszunahme zu vermeiden. Weiters ist dabei zu berücksichtigen, dass diverse Leckerlies und Kauartikel kaum Vitamine und Mineralien enthalten. Als Faustregel gilt, max. 10 % der Tagesration sollte durch Leckerlies ersetz werden, damit es nicht zu einer unzureichenden Versorgung mit Mineralien und Vitaminen kommt.

Kauartikel wie Sehnen, Rinderhaut, Ochsenziemer, Schweinsohren, getrockneter Pansen oder Lunge sind Kalorienbomben. 50 g getrocknete Kauartikel entsprechen kalorienmäßig ca. 200 g frischem Rinderhackfleisch.

Andrea der Praxis LebensPuls
Andrea der Praxis LebensPuls

Hund und Katze individuell ernähren

Sie möchten gerne mehr erfahren zu den Themen „Kommerzielles Alleinfuttermittel“ oder „Bio – Tiernahrung“? Sie interessieren sich für eine gezielte Ernährungsberatung für Ihren Hund oder Ihre Katze?

Bitte nutzen Sie unsere Hotline bei Fragen zu Ernährung von Hund und Katze:

Telefon: +43 699 10118325
E-Mail: info@lebenspuls.com.

Ich empfehle die Futtermittel Ergänzungen von Futtermedicus die von Tierärzten entwickelt wurden:

Logo von Futtermedicus

Futtermittel Ergänzungen für Hunde Futtermittel Ergänzungen für Katzen

Ich empfehle dieses Alleinfuttermittel vom Bio – Bauer

„Ich war lange auf der Suche nach dem idealen Futter für unsere geliebten Vierbeiner. Hochwertige Nahrung zu haben sagen eigentlich fast alle Produzenten, allerdings im Detail gibt es große Unterschiede und somit liegen Welten dazwischen.“ Andrea Mussmann

defu Tierfutter aus biologischer Landwirtschaft – dem Leben verpflichtet

Hochwertige, unbelastete Rohstoffe und eine schonende Verarbeitung sind die besten Voraussetzungen für ein kraftvolles und vitales Leben. Um von vornherein allergische Reaktionen oder Darmbeschwerden zu vermeiden, hat defu Felderzeugnisse auf Weizen komplett verzichtet. Und auf einiges andere auch!

defu-logo-200Ihre Garantie von DEFU und vom BIO Bauern

  • kein Fleisch aus Massentierhaltung
  • keine Pestizide und Lagerschutzmittel
  • keine Gentechnik
  • keine künstlichen Aromen
  • keine chemischen Konservierungsstoffe
  • keine chemischen Farbstoffe und Geruchsstoffe

Unsere Haustiere sind mehr oder weniger wählerisch. Über Abwechselung im Futternapf freuen sich aber einfach alle. Daher bietet Ihnen die Praxis LebensPuls die gesamte Futterbandbreite von defu für vielfältigen Genuss am Futternapf für Hunde und Katzen.

Hier gehts zum Bio Hundefutter!

Nassfutter Trockenfutter Leckerlies

Hier gehts zum Bio Katzenfutter!

Nassfutter Trockenfutter Leckerlies
Linksammlung

Defu Bio – Tiernahrung für Hunde und Katzen

Video über Carsten Bauck + defu Bio – Bauer + Lüneburger Heide + Teilbeitrag

Video über Carsten Bauck + defu Bio – Bauer – Lüneurger Heide + ganzer Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.