Alternative zur Kastration des Hundes – Hormonchip, Chemische Kastration

Hund Kastration Alternativen Beitrag Hormonchip LebensPuls 123rf

Die Alternativen zur Kastration des Hundes

Chemische Kastration beim RĂŒden durch den Hormonchip

Hierbei wird ein sehr kleiner Chip (wie ein Reiskorn), das sogenannte Suprelorin Implantat, unter die Haut im Bereich des Nackens des RĂŒden gesetzt. Der Chip wird beim Tierarzt und ohne Narkose gesetzt. Somit fallen hierbei die Risiken einer Vollnarkose schon mal weg. Das Suprelorin Implantat stoppt die Produktion von Testosteron und der Spermien. Der RĂŒde wird damit vorĂŒbergehend unfruchtbar. Bis der Chip zuverlĂ€ssig wirkt, dauert es ein paar Wochen. Die Wirkung hĂ€lt dann 6 bis 12 Monate an, wobei bei sehr kleinen Hunderassen (unter 10 kg) die Wirkung lĂ€nger anhalten kann.

Da die Produktion von Testosteron mit dem Hormonchip verringert wird, wirkt sich der Chip wie bei einer herkömmlichen Kastration auf den Sexualtrieb aus. Die Hoden schrupfen und hier sollte man auch das jeweilige Ego des Hundes berĂŒcksichtigen. Je nach dem ob der Hund vorher recht triebgesteuert war oder generell Probleme mit Artgenossen hatte, kann durch den Hormonchip das Verhalten beeinflusst werden – zum Positiven aber auch zum Negativen.

Bevor man also in ErwĂ€gung zieht, seinen Hund kastrieren zu lassen, könnte man erst die chemische Kastration versuchen um zu sehen, was sich dadurch verĂ€ndern wĂŒrde. Denn im Vergleich zur herkömmlichen endgĂŒltigen Kastration kann die chemische Kastration wieder rĂŒckgĂ€ngig gemacht werden.

Chemische Kastration bei der HĂŒndin durch Hormonchip oder Hormonspritze

Bei der HĂŒndin gibt es als Alternative zur herkömmlichen Kastration den Hormonchip oder die Hormonspritze. Damit wird die LĂ€ufigkeit verhindet. Durch Hormonspritzen in regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden gibt es jedoch auch unangenehme Nebenwirkungen. Langfristig kann diese Methode nicht empfohlen werden.

Chemische Kastration und ihre VorteileHund schnĂŒffeln Kastration Alternativen Beitrag Hormonchip LebensPuls

  • Unfruchtbarkeit – kann rĂŒckgĂ€ngig gemacht werden
  • Eingriff – keine Narkose notwendig
  • Test – wie verĂ€ndert sich das Verhalten des Hundes durch die Kastration
  • VerhaltensĂ€nderung – sexuell motiviertes Verhalten kann sich zum Positiven Ă€ndern

Chemische Kastration und ihre Nachteile

  • VerĂ€nderter Stoffwechsel – vorsicht Gewichtszunahme aufgrund weniger Energiebedarf möglich
  • Inkontinanz – kann vorkommen
  • VerhaltensĂ€nderung – sexuell motiviertes Verhalten kann sich zum Negativen Ă€ndern

Kosten

Das setzen eines Hormonchips kostet ca  € 100 bis € 150.

Die Kosten fĂŒr eine herkömmliche Kastration belaufen sich einmalig beim RĂŒden um ca € 50 bis € 150 und fĂŒr die HĂŒndin ca € 150 bis € 500.

Die herkömmliche Kastration ist also auf Dauer die billigerere Variante.

Die Sterilisation als Alternative

Hierbei werden die KeimdrĂŒsen des Hundes lediglich durchtrennt. Eine Unfruchtbarkeit ist damit ebenfalls gegeben, allesdings im Gegensatz zur herkömmlichen Kastration auch wieder rĂŒckgĂ€ngig machbar.

Der wesentliche Unterschied zu den vorigen Methoden besteht allerdings darin, dass bei der Sterilisation nicht in den Hormonhaushalt eingegriffen wird. Sexuell motiviertes Verhalten wird damit nach der Sterilisation auch weiterhin unverÀndert bestehen.

Kastration des Hundes – Vorteile, Nachteile Mythen

Lesen Sie hier alles zur herkömmlichen Methode der Kastration.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen ĂŒber Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind fĂŒr das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies:
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec
  • tk_lr
  • tk_or
  • tk_r3d

Zur Nutzung dieses Onlineshops d.h. fĂŒr die Warenkorb- und Bestellabwicklung verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies und Dienste:
  • woocommerce_cart_hash
  • woocommerce_items_in_cart

Um auf dieser Webseite den DSGVO Service zu ermöglichen verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies:
  • wordpress_gdpr_allowed_services
  • wordpress_gdpr_cookies_declined
  • wordpress_gdpr_first_time
  • wordpress_gdpr_first_time_url

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren