Hund Nero bekam gegen seine hartnäckige Ohrenentzündung Aloe Vera

Hund Nero

Hund Nero verlor seine ständig wiederkehrende Ohrenentzündung durch Aloe Vera Gel

Hund Nero als WelpeAls wir Nero über eine Vermittlungsagentur für Straßenhunde zu uns geholt haben, sah der arme Tropf richtig erbärmlich aus. Er war damals 6 Monate alt und in dieser Zeit musste er wohl ständig um sein Überleben kämpfen. Wir haben ihn aufgepäppelt und Nero entwickelte sich zu einem sehr fröhlichen, lebenslustigen freundlichen und eigentlich auch zu einem gesunden Hund.

Doch im Dezember 2014 hatte er dann plötzlich linksseitig starke Ohrenschmerzen. Es entzündete sich und nässte ständig. Der Tierarzt gab mir Antibiotika, Schmerztabletten, eine Ohrspülung und Ohrentropfen mit und meinte, dass es in 14 Tage wieder gut sein sollte.

Hund Nero frueher

Ich habe so wie der Tierarzt gesagt hatte, Nero 3 mal täglich diese Spülung gemacht mit anschließenden Tropfen. Es war wirklich nicht einfach, da sich Nero an dem Ohr nicht mehr anfassen lassen wollte und er merklich aggressiver wurde. Ich musste ihm dabei einen Maulkorb anlegen, so sehr hat er sich dagegen gewehrt. Nach 14 Tagen stand ich wieder beim Tierarzt und es hatte sich überhaupt nicht gebessert. Dann bekamen wir wieder Antibiotika und Schmerzmittel mit und wir mussten es erneut versuchen. So ziehte sich diese Ohrenentzündung ein halbes Jahr raus. Hatte schon 2 mal den Tierarzt gewechselt (die anderen Tierärzte haben mir genau dieselben Medikamente mitgegeben). Auch wurde er mal in Narkose gelegt um das Ohr zu reinigen, da es immer unmöglicher wurde ihn nur annähernd an dem Ohr zu berühren.

Es half wirklich alles nichts! Nero wurde immer teilnahmloser, wollte nicht mehr springen und lag ständig eingerollt in der Ecke. Mittlerweile breitete sich die Entzündung auch auf das andere Ohr aus und wir waren wirklich am verzweifeln!

Meine letzte Rettung war Andrea Mussmann. Sie wurde mir von einem Bakannten empfohlen und ich habe sie auch gleich angerufen. Andrea kam vorbei und lernte meinen sonst so fröhlichen Hund kennen. Sie empfahl mir, es mit dem Aloe Vera Gel zu versuchen. Das habe ich auch gemacht und Nero hat konsequent über Wochen/Monate das Aloe Gel ins Futter bekommen. Die Ohrentropfen habe ich dann gänzliche weggelassen, da sie ja bisher auch nichts geholfen hatten. Man konnte richtig zusehen, wie die Ohren immer besser wurden und es Nero auch immer besser ging!
Die Lebensfreude kam zurück und nach ca. 2 Monaten war alles wieder gut!
Bis heute hatte er keine gesundheitlichen Probleme mehr und auch jetzt bekommt er von mir immer mal wieder das Aloe Vera Gel ins Futter gemischt.
Damit er ein gesunder, fröhlicher und vor allem freundlicher Kerl bleibt!

Beitrag von Esther H. vom 10.12.2015

Ergänzend erhielt Nero auch Bachblüten

Nero erhielt in dieser Zeit auch eine speziell auf seine damaligen Bedürfnisse abgestimmte Bachblütenmischung. Durch die ständigen Schmerzen im Ohr verlor der sonst so fröhliche Vierbeiner auch an Lebensfreude. Die Bachblüten haben ihm hier sehr geholfen.

Auch steht die Ernährung oft im Zusammenhang mit ständig wiederkehrenden Ohrenentzündungen, weshalb nun das Aloe Vera Gel immer wieder mal kurmäßig verabreicht wird und generell nun besonders auf eine gesunde Ernährung geachtet wird. Bei Neros Vorgeschichte als Straßenhund, ist es aber nicht verwunderlich, dass er aus dieser Zeit einen gesundheitlichen Schaden nahm.

Danke liebe Esther, dass ich mit Euch Arbeiten durfte. Jede einzelne Erfolgsgeschichte macht mich glücklich.

Andrea Mussmann

Hier mehr zum Aloe Vera Gel:

Aloe Vera Gel weitere Aloe Vera Ergänzungen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.